lieblingszimmer

* werbung – in diesem blogpost sind produkte abgebildet und verlinkt, die im wunderschoen-gemacht shop bestellt werden können. die empfehlungen anderer produkte sind unbezahlt und unbeauftragt.

das lieblingszimmer in unserem waldhaus ist eindeutig von allen beteiligten: das schlafzimmer. wir lieben es, da man durch die grossen fenster das gefühl hat, direkt in der natur zu sein und wir fantastische ausblicke auf den schönen wald haben. am wochenende verbringen wir gemütliche stunden in dem grossen bett, frühstücken dort und jeder beschäftigt sich mit seinen multimedia-geräten, liest, döst oder geniesst den waldausblick. bis vor unserer umstrittenen sichtbeton-fussbodenrenovierung, hatten wir als sichtschutz sandgestrahlte glasschiebeelemente, die haben wir nun mit schlichten vorhängen und einer „scheunentür“ ausgetauscht. eigentlich wollte ich den mann nötigen ein scheunentor, wie beim schneesternchen zu bauen. aber wie es der zufall so will, habe ich doch tatsächlich im keller diese „scheunenartige tür“ im abstellräumchen entdeckt, sogar in gewünschter farbe lackiert! und der mann musste nur noch die rollen dranschrauben 🙂 wenns doch immer so einfach wär….

die kugelige lampe ist von ikea und macht abends ganz tolle lichtspiele an die wand.

die tagesdecke ist schon einige jährchen alt….sie passt jetzt besonders gut zu den neuen grautönen von boden und vorhängen.
der blick in die bäume von meiner bettseite aus ♥

mit den neuen schiebeelementen ist auch ein anderes lang gewünschtes accessoire miteingezogen: der barwagen von normann copenhagen. klar, dass der mintfarben sein muss!

im schlafzimmer dürfen blumen nicht fehlen, finde ich. den wiesenstrauss habe ich nicht weit von unserem haus gepflückt.

ganz neu ist auch der mini-tolix stuhl von maileg: liebe auf den ersten blick!
den habe ich auch noch in türkis. seinen platz hat er auf meinem nachttisch gefunden. in bester gesellschaft von lucellino-lampe (nachgebaut vom tollen mann), wendt und kühn engelchen und wolken-mobile (von smallable).
so verspielt es auf meinem nachttisch zugeht, so schlicht verhält es sich auf des mannes-nachttischseite 😉

und noch etwas wunderschön-gemachtes ist neu in unserem lieblingszimmer: diese korbtruhe, in handarbeit von meiner freundin aufbereitet, mit liebevollen details, wie bommelborte, häkelblumen, mintfarbenen füssen. und auch das innenleben ist ein traum!

ich stehe zurzeit total auf pfefferminztee, den ich vorzugsweise natürlich noch im bett konsumiere 🙂 diesbezüglich habe ich einen testdurchlauf mit verschiedenen teeanbietern durchgeführt. the winner is: sirocco tee aus der schweiz. die handgefertigten teebeutel mit der aromatischen nana-minze sind unschlagbar! getrunken wird er aus meinem neuen lieblingsbecher von „mia blanche“. ist ihr porzellan nicht wunderschön? vielleicht gibt es das auch bald im wunderschön-gemacht shop….
mit dem vom süssen kind gefertigten traumfänger, verabschiede ich mich mit den besten waldschlafzimmer-grüssen,

träumt immer was schönes! das wünscht euch, dunja
p.s. wer auch einen traumfänger basteln möchte: hier gibt es diy dreamcatcher-kits, ganz frisch wieder aufgefüllt 🙂 und auch die porzellanfedern und lollipop-feen sind wieder da, hurra!
22. Mai 2013
19. Juni 2013

Das könnte dir auch gefallen!

29 Kommentare

  1. Antworten

    Anonym

    6. Juni 2013

    Gute Morgen, wann immer ich sehe, dass es was Neues von dir gibt, freu ich mich so sehr. Es ist einfach traumhaft, wie du dekorierst und ich glaube, man könnte mich mal ne Woche bei euch einsperren, es gäbe immer wieder was neues zu entdecken. Euer Schafzimmer ist wunder-wunderschön….bin schwerstverliebt in alles!
    Ganz liebe Grüße
    Sabine

  2. Antworten

    Moni

    6. Juni 2013

    Liebe Dunja
    wunderschön hast du das Waldhaus eingerichtet, mit viel Liebe und die kleinen Details sind so hübsch- wie im Paradies!
    Hab's gut!
    Moni

  3. Antworten

    Armida Darja

    6. Juni 2013

    wirklich wunderschön gemacht.
    Liebe Grüße
    Armida

  4. Antworten

    Schwesterherz-Vergissmeinnicht

    6. Juni 2013

    Ein wunderschönes Schlafzimmer! Süße Träume! 🙂

    Viele liebe Grüße
    Sandra

  5. Antworten

    Brigitte

    6. Juni 2013

    einfach nur wunderschön!!!
    liebe grüsse brigitte

  6. Antworten

    Katharina

    6. Juni 2013

    Liebe Dunja,

    Euer Schlafzimmer ist unglaublich schön, ich bin ganz platt!!! Ich liebe den Durchgang, das macht es für mich ein wenig orientalisch und dann dieser Ausblick!

    Liebe Grüße Katharina

  7. Antworten

    Maike-Kristina Harich

    6. Juni 2013

    Liebe Dunja,
    wie unglaublich schön! Ich liebe diese Mischung aus Minimalismus (gerade im Schlafzimmer..denn dann kann man herrlich entspannt träumen) und zarten Farben. Traumhaft!
    Liebe Grüße
    Maike

  8. Antworten

    Cathrin Siegle

    6. Juni 2013

    Liebe Dunja,

    ich gehörte bis dato zu den stillen Lesern deines Blogs…heute möchte ich doch mal einen Kommentar hinterlassen. Euer Schlafzimmer ist wunderschön! Nicht überladen und doch mit Liebe zum Detail ausgestattet – ganz toll!
    Die Bücheraufbewahrung gefällt mir auch besonders gut – ist das ein Regal?!
    Einen schönen Tag wünsche ich dir mit viel Sonnenschein! Cathrin

  9. Antworten

    molly

    6. Juni 2013

    Liebe Dunja,
    ich fühle mich wie in einem wunderschönen Traum, unglaublich hübsch ist es in eurem Schlafzimmer, besser gesagt *Traumzimmer*.
    Wundervolle Ideen und zauberhaft kombiniert.
    Lovely hugs
    Molly

  10. Antworten

    evArt

    6. Juni 2013

    liebe dunja! wunderwunderschön! da wir unser schlafzimmer auch neu gestalten ist das eine tolle inspiration! ich liebe deine fotos!
    glg eva

  11. Antworten

    Anonym

    6. Juni 2013

    Ist das wieder wunderschön. Die Schiebetür ist wirklich der Hammer. Lieben Gruß! 🙂

  12. Antworten

    Anonym

    6. Juni 2013

    Guten Morgen,

    ich bin gerade zufällig auf deinen Blog gestoßen und direkt restlos begeistert!!! Deine Bilder kommen mir irgendwie fast wie ein Déjà-vu vor, so unmittelbar "vertraut" wirkt dein Stil auf mich. 😉
    Wirklich, riesen Kompliment, ab jetzt komme ich gern regelmäßig zu Besuch!

    Habt ihr den Sichtbeton-Boden eigentlich selbst gemacht, oder machen lassen? Hast du da evtl. Tipps bezgl. Hersteller o. so? Wir ziehen nämlich in 7 Wochen in unser neues Heim und der Boden fehlt noch. Allerdings gibt es auch im Netz unterschiedliche Meinungen bzw. Erfahrungen mit dem Material…

    Ganz lieber Gruß,

    Catalina

  13. Antworten

    Evelyn

    6. Juni 2013

    die tür – genial!!! ♥

  14. Antworten

    Svanvithe

    6. Juni 2013

    Herrlich, liebe Dunja! So lässt sich der Tag genießen.

    Allerbeste Grüße

    Anke

  15. Antworten

    Tina Frisch

    6. Juni 2013

    hmmm… der Sirocco-Pfeffermint-Tee ist auch mein "Lieblings". Die Schweiz hat also nicht nur gute Schoggi drauf hihi.

    Dein Schlafzimmer ist der Traum. Bin so inspiriert, dass ich jetzt grad mal einen Rundgang mit anderen Augen durch mein Bettreich machen werden.

    Dankeschön und herrlich Grüsse, Tina

  16. Antworten

    Sabine

    7. Juni 2013

    Das sind ja tolle Eindrücke. Die Lampe ist mein absoluter Top Favorit, so eine hätte ich auch zu gerne, die würde mich noch mehr bei meinen ideen beflügeln, himmlisch…
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende wünscht
    Sabine

  17. Antworten

    Dunja_M

    7. Juni 2013

    @catalina: der sichtbetonboden ist ein "pandomo-loft", einfach mal auf er webseite pandomo stöbern, da bekommt man alle infos.

    @cathrin: ja, das ist tatsächlich ein bücherregal. hat mein mann mir aus rohstahl geschweisst. guck mal hier: http://wunderschoen-gemacht.blogspot.de/2011/01/alle-meine-bucher.html

  18. Antworten

    Juliette

    11. Juni 2013

    Ich LIEBE dieses Zimmer! und das Barwagon…hello! Das ding steht jetzt als Nummer 1 auf mein Wünschzettel!

  19. Antworten

    for the freak in you.

    14. Juni 2013

    zauberhaft. die farben und das ganze weiß. hin und weg. toll. ich will das auch 😉

    groetjes
    vreeni
    http://www.freakinyou.blogspot.de

  20. Antworten

    Petra K.

    16. Juni 2013

    ich weiß nicht was ich sagen soll, Deine Bilder verzaubern mich ♥
    wunderschöööön♥♥♥

    ein schönes Wochenende
    Petra

  21. Antworten

    Geschwisterherz

    16. Juni 2013

    ….Waaaahnsinn! sooo schön euer schlafzimmer und die tür…genial! Alles passt wieder mal pefekt zusammen und mit liebevollen kleinen Details….einfach wunderschön gemacht!

    Alles Liebe und einen sonnigen Tag…Katja

  22. Antworten

    Ariane

    16. Juni 2013

    Wow, einfach traumhaft schön! Sieht aus wie aus einer schicken Wohnzeitschrift 🙂

  23. Antworten

    Christine

    17. Juni 2013

    Liebe Dunja ,
    ich bin begeistert . Wer in diesem schönen Raum nicht gut schlafen kann , …
    Liebe Grüße ,
    Christine

  24. Antworten

    maria f.

    24. Juni 2013

    Gorgeous tour of your room! You are so lucky to have a husband with an Ingo Maurer soul! I have wanted those winged lamps for my bedroom for 10 years (hanging from the sloped ceiling actually) but would never pay for two of them!

  25. Antworten

    Nicola

    17. Juli 2013

    Ich seh's erst jetzt. Auch wenn ich die alten Glasschiebeelemente sehr gemocht habe, das hier sieht toll aus Dunja!

  26. Antworten

    Anonym

    18. September 2014

    Huhu, ich bin zufällig auf deinem Blog gelandet. Woher sind denn die Nachttisch-Schubladen. Sowas suche ich für unser Schlafzimmer und finde bisher nur unfinanzierbare …

  27. Antworten

    Dunja_M

    18. September 2014

    ….huhu: die nachttischschubladen sind von hier: http://www.manufactum.de/schublade-wandsinn-p1450753/?a=20911
    liebe grüsse, dunja

  28. Antworten

    Anonym

    18. September 2014

    Danke für die schnelle Info 🙂

  29. Antworten

    marie

    26. Januar 2018

    huhu, ich bin zufällig auf deinen Block gelandet, woher sind den die Füsse von deiner wunderschönen Wäschetruhe … bin dabei unsere Truhe etwas aufzumöbeln..

Hinterlasse einen Kommentar