taunus-waldglöckchen

der juni beschert uns immer eine wunderschöne fingerhutblüte in unserem „wildnis-waldgarten“. sonst sind wir ja überhaupt nicht mit freiwillig blühenden blumen gesegnet, da erstens das rauhe waldklima nicht viel wachsen lässt und zweitens unsere 3 schafe alles abgrasen, was pflanze heißt, ob mit oder ohne blüte. aber es scheint sich sogar bis zu den schafen herumgesprochen zu haben, daß der fingerhut sehr giftig ist und somit nicht sehr bekömmlich….sie lassen ihn brav stehen 🙂 und wir geniessen den anblick der pinken fingerhut-plantage.
besonders gut gefällt mir der süsse zweitname des fingerhutes: waldglöckchen ,    mit pinken taunuswaldgrüßen, dunja
9. Juni 2011
30. Juni 2011

Das könnte dir auch gefallen!

20 Kommentare

  1. Antworten

    Duni

    16. Juni 2011

    Deine Photos sind wie immer traumhaft schön 🙂

    hab' einen schönen Tag!
    viele liebe Grüße,
    Duni

  2. Antworten

    Anonym

    16. Juni 2011

    Liebe Dunja,

    ich bin definitiv zu wenig im Wald. Ich habe diese süßen Blümchen noch nie gesehen und ich merke immer wieder wenn ich mich in den Blogs umsehe, ich kenne so vieles nicht.
    Und die Moral von der Geschicht…bloge und du lernst viel 🙂 oder doch lieber in die Natur gehen….grins. Leider ist die Zeit im Moment knapp bemessen und wir lernen eben hier.

    Ganz liebe Grüße Sylke

  3. Antworten

    Earny from Earncastle

    16. Juni 2011

    traumhaft schöne Fotos! wow.

  4. Antworten

    Bittersüss und Tausendschön

    16. Juni 2011

    Guten Morgen, liebe Dunja!
    Sehr schöne Waldglöckchen-Fotos hast du gemacht! Und so ein lilanes Meer an Blüten sieht traumhaft aus, oder?
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag!
    Ganz liebe Grüsse!
    Nadine.

  5. Antworten

    Schwesterherz-Vergissmeinnicht

    16. Juni 2011

    Wunderschöne Bilder, liebe Dunja. Ich liebe Fingerhut 🙂
    Leider wächst er bei mir im Garten nicht (habs schon einige Male versucht…) 🙁

    Ich wünsch dir einen schönen Tag.
    Liebste Grüße von Sandra

  6. Antworten

    Yvonne - Frl.Klein

    16. Juni 2011

    Liebe Dunja,
    ich finde es auch so schön, dass momentan alles im Garten so schön blüht!
    Fingerhut mag ich auch sehr gerne!
    Viele liebe Grüße,
    Yvonne

  7. Antworten

    Karen

    16. Juni 2011

    Sie sind wirklich sehr schön. Schade, dass sie giftig sind.

    Schöne Fotos!

    Liebe Grüße,
    Karen

  8. Antworten

    die Herzenswerkstatt

    16. Juni 2011

    Wunderschön, die Fotos von Deinem Waldgarten! Den Beinamen kannte ich noch gar nicht – aber ich finde den englischen Namen auch süß: foxglove (Fuchs-Handschuh)…
    Wir haben auch welchen im Garten, so schön!!!
    Liebe Grüße,
    Irina

  9. Antworten

    silly's paper design

    16. Juni 2011

    wie immer ganz zauberhaft in szene gesetzt … so ein waldhäuschen könnte mir auch gefallen!

    lg
    Silke

  10. Antworten

    Sylvia

    16. Juni 2011

    Hallo liebe Dunja,

    deine `Fingerhutplantage` hast du mit deinen Bildern traumhaftschön eingefangen! Alle Bilder sind so toll gelungen. Holst du dir den Fingerhut in die Wohnung in die Vase. Ich hab mich das nämlich noch nicht getraut und wir haben auch reichlich Fingerhut im Garten?

    Wünsch dir noch einen schönen Tag. Alles Liebe Sylvia

  11. Antworten

    versponnenes

    16. Juni 2011

    Hej Dunja,

    ich habe gerade in diesem Jahr beschlossen, dass die Fingerhüte meine Lieblingsgartenpflanzen sind… Ich hab sie richtig lieb in allen Farben – so habe ich 3 cremegelbliche dieses Jahr auf einem Wochenmarkt gefunden…herrlich.

    Und so im Pulk wie auf Deinen wunderschönen Bildern finde ich sie grandios…

    GGGGLG Katja

  12. Antworten

    *Nordlicht*

    16. Juni 2011

    Wunderschön gemacht!! ;-D Deine Fots sind ein Traum!! VLG Carmen

  13. Antworten

    Zucker und Honig

    16. Juni 2011

    liebe dunjs, sooo schöne Fotos 😉

    Süße Grüße
    Nadine

  14. Antworten

    mano

    16. Juni 2011

    zauberhafte fotos von einer waldschönheit!
    bei mir im garten säen sie sich auch immer von selbst aus. nur dieses jahr scheint es ihnen zu trocken gewesen zu sein. schade! aber jetzt hab ich ja deine zum anschauen.
    lg von mano

  15. Antworten

    *Marie*

    17. Juni 2011

    Der Name Waldglöckchen ist mir neu den kannte ich noch gar nicht!!! Im Garten meiner Mutter wachsen die Traumpflänzchen auch in Massen!!!! Meine sind dieses Jahr gleich zu Anfang der Saison von dicken Schnecken vertilgt worden:( Darum kann ich mich nur an meinen Lupinen freuen…… aber nächstes Jahr fahr ich größere Schneckenabwehr auf*
    Was hast du nur für eine Kamera, die so tolle Bilder macht?
    Grüße dich ganz lieb *Marie*

  16. Antworten

    Martina

    17. Juni 2011

    mehr als wow und schön fällt mich nicht dazu ein. ein schönes Wochenende. alles liebe martina

  17. Antworten

    Emil und die großen Schwestern

    21. Juni 2011

    so viel fingerhut auf einem fleck, zauberhaft! da tanzen bestimmt elfen und zwergen dazwischen. liebe grüße, éva

  18. Antworten

    Elke

    23. Juni 2011

    Toll fotografiert!
    VG
    Elke

  19. Antworten

    Lilli und Lotta

    23. Juni 2011

    Oh man, sieht das toll aus! So eine Wiese muß ich hier wohl lange suchen…. Echt traumhafte Bilder!

    GGGLG Maike

  20. Antworten

    Schneesternchen

    24. Juni 2011

    Wow… das sieht ja toll aus! Und das die einfach überall bei euch wachsen! Klasse!

    GLG Martina

Hinterlasse einen Kommentar