zartes, knalliges ostern

* werbung – in diesem blogpost sind produkte abgebildet und verlinkt, die im wunderschoen-gemacht shop bestellt werden können. die empfehlungen anderer produkte sind unbezahlt und unbeauftragt.

einen kleinen teil meiner porzellanhasen-sammlung, nämlich diese zwei kameraden, habe ich ja schon letztes mal gezeigt. sie sind dauernd im einsatz, mit wechselnder szenerie. aktuell begutachten sie die selbstgemachte ostereierkette aus shopneuen papieren. für die kette habe ich aus jedem papier 8 eier ausgeschnitten, übereinandergelegt, mit der nähmaschine aneinandergenäht und dann die einzelnen lagen auseinandergezogen.

aber es gibt noch weitere sehenswerte sammelhasen. ich habe sie dieses jahr alle auf das einfache regal über unserem esstisch platziert. zusammen mit den mandelzweigen ergibt sich ein zartes osterbild.

es stellen sich vor: der faulenzer

die vielseitigen mugtails, hier als lichter
der übermütige, purzelbaumschlagende herr hase

die verliebten, die als schmuckaufbewahrung (von urban outfitters) mit love ring daherkommen

der reinliche

der romantiker

und nochmal ein mugtail als vase für die schönen mandelblüten

unter beobachtung der hasenschar, haben wir einen möhrchenkuchen nach diesem rezept genossen.

im wohnzimmer geht es weniger dezent zu…..als das neue bloomingvilleregal gekommen ist, hat es mich gleich in den fingern gejuckt: es ist herrlich zum bestücken mit meinen neonpinken- und grünen osterobjekten. mit verschiedenen fächern und schubladen erweist es sich als sehr vielseitig. hier ein blick darauf, inklusive kleiner impression unseres neuen bodens, der….ich wag`es kaum auszusprechen, da im freundeskreis kontrovers diskutiert…..ein sichtbetonboden ist! aber hauptsache uns gefällts 😉

um auch die servietten auf ostern zu trimmen, habe ich einfach hasenspuren aufgestempelt. schlicht, einfach und a little bit of neon ♥
mit knalligen waldgrüssen, verabschiede ich mich in die ostertage.
*porzellanhasen „snob“, „faulenzer“, „der reinliche“, „der romantiker“: von fürstenberg
*schmuckaufbewahrungshasen: bei urban outfitters
*mugtails: bei amazon
*hasenspurenstempel: bei tierstempel
*papiere, love ring, regal mit fächern, buchstabenbecher, neonpapierservietten, neonpinkes teelicht: bei wunderschön-gemacht shop
10. April 2013

Das könnte dir auch gefallen!

21 Kommentare

  1. Antworten

    Kerstin Lungmuss - Rizi -

    28. März 2013

    Bei deinre Osterdekoration bekomme ich doch noch Lust, schnell meine Häschen aus dem Karton "zu lassen". Dieses Jahr kam einfach keine Osterstimmung bei mir auf. Wunderschöne Häschen und toll dekoriert hast du, ganz nach meinem Geschmack.

    Lieben Frühlingsgruß, Kerstin

  2. Antworten

    Moni

    28. März 2013

    Liebe Dunja
    Deine Häschen wirken ganz lebendig, herzige Kerle! Sehr schön zart sieht der blühende Mandelast aus, deine tollen Dekoideen gefallen mir gut!
    Auch ich wünsche dir frohe Ostertage!
    mit liebem Gruss, Moni

  3. Antworten

    Sabine

    28. März 2013

    Was für tolle Fotos und ein richtig gemütliche Oster-Wohnleben 🙂
    So ein paar Farbtupfer zwischen dem weiß machen sich doch wirklich gut! Die Mandelblüten sehen übrigens traumhaft aus!
    Liebe Grüße,
    Sabine

  4. Antworten

    Schwesterherz-Vergissmeinnicht

    28. März 2013

    Ich wünsche dir ein frohes Osterfest, liebe Dunja!

    Viele liebe Grüße
    Sandra

  5. Antworten

    Fräulein Text

    28. März 2013

    oh, ich bin ein fan von sichtbeton – gerade als boden! toll! und froo., liebe dunja.

  6. Antworten

    Anonym

    28. März 2013

    Die Osterdeko ist liebst, wie immer!!! Aber der Boden ist der Hammer! Darf ich fragen: habt ihr den selbst gemacht – wie aufwändig war das und wo habt ihr währenddesen gewohnt??? Dank dir für die Antwort, frohe Ostern, natha

  7. Antworten

    Clara OnLine

    28. März 2013

    Tolle Deko!
    Die Hasen sind wirklich niedlich, ich habe auch eine Vorliebe für so schlichte Accessoires! 🙂
    Ich wünsche dir auch ein schönes Osterfest!
    Oh und ich mag deinen Sichtbeton 😉 Wobei ich auch verstehen kann wenn andere so einen Boden als "zu kühl" empfinden.
    Lieben Gruß
    Clara

  8. Antworten

    Evelyn

    28. März 2013

    ganz ganz österliche hasentage wünsch ich dir! die deko ist wie immer toll.toll.toll! 🙂

  9. Antworten

    Julia

    28. März 2013

    ich kann mich gar nicht sattsehen 🙂 wünsche dir wunderbare ostern, viele liebe grüße julia

  10. Antworten

    kiki

    28. März 2013

    Tolle Osterdeko hast du!!! Die Buchstabenbecher sind ja klasse!!!!
    Liebe Grüße,
    Kiki

  11. Antworten

    Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter

    28. März 2013

    Wie witzig – süße Häschen und Osterdeko hast Du. 🙂

  12. Antworten

    Livera

    28. März 2013

    Sehr schön, deine Osterdeko! Vor allem die ersten Bilder sind so schön zart und überhaupt nicht kitschig!

    Sonnige Grüße aus Graz,
    Vera

  13. Antworten

    Dunja_M

    28. März 2013

    …da scheint der boden ja doch einigen zu gefallen 😉

    @natha: der boden wurde von bodenverlegern gespachtelt. die ganze procedur hat 10 tage gedauert und in der zeit waren wir bei verwandten untergebracht.

    herzliche waldgrüsse, dunja

  14. Antworten

    weissbunt

    28. März 2013

    Super süß, wie immer :-). Ganz toll finde ich Deine Akzente in Neon Pink und Grün. Fröhliche Ostern – maks 🙂

  15. Antworten

    Lensprofi Gutschein

    28. März 2013

    sehr tolle Deko Stücke :))

  16. Antworten

    Ute

    28. März 2013

    Pink und Neongrün: tolle Kombi zu Weiß. Ganz klasse finde ich auch die Gänseblümchen auf der Torte. Muss ich mir merken. LG Ute

  17. Antworten

    samtundsahne

    1. April 2013

    liebe dunja,

    die dekoration deines neuen regals ist zauberhaft!!!

    und mir gefällt der boden auch… 🙂

    liebste grüße
    nancy

  18. Antworten

    Elke

    2. April 2013

    Der Faulenzer ist ein offizielles neues Lieblingsbild von mir 😉 Tolle Perspektive, super Farben!
    LG Elke

  19. Antworten

    Anonym

    3. April 2013

    Hach, hier ist es immer so schön, in den vergangenen Wochen war ich zwar wenig in der Bloggerwelt unterwegs, aber immer mal wieder hier. Allerdings ohne einen Kommentar zu hinterlassen. Und jetzt ertappe ich mich dabei, dass ich mal wieder vergessen habe einen Zweig mit ins Haus zu nehmen, damit wenigstens hier drinnen mal der Frühling beginnt. 😉
    Ich hoffe, dass ich es morgen nicht wieder vergesse. (Allerdings geht es mir seit November so.)
    Viele Grüße, Lena

  20. Antworten

    Wohnqueen

    4. April 2013

    Sehr schön und auch mal was anderes!! Mit dem Neon!

    Wo kann man denn das tolle blomingville Regal bekommen?

    LG Hanna

  21. Antworten

    Maike-Kristina Harich

    5. April 2013

    Liebe Dunja,
    deine Osterdeko ist eine Wohltat für die Augen – farbenfroh und trotzdem herrlich schlicht. Danke für die tollen Fotos!
    Liebe Grüße
    Maike

Hinterlasse einen Kommentar